Quelle des Reichtums

Ein junger Mann fragt einen reichen alten Mann, wie er zu seinem Reichtum gekommen ist.

„Nun mein Sohn“ sagt der alte Millionär „es war 1932, am Tiefpunkt der großen Depression. Ich hatte nur mehr 10 Cents. Ich investierte dieses mein letztes Geld in einen Apfel. Den Rest des Tages polierte ich den Apfel und am abend verkaufte ich ihn um 20 Cents.

Am nächsten morgen investierte ich diese 20 Cents in zwei Äpfel. den Rest des Tages polierte ich die beiden Äpfel und am Aabend verkaufte ich die beiden für 40 Cents. Dieses System habe ich bis zum Ende des Monats fortgesetzt und beendete diesen Monat mit einem Gesamtgewinn von 2 Dollar und 37 Cents.

Dann starb mein Schwiegervater und vererbte uns 2 Millionen Dollar.“

-