Der Lift

Zwei Hinterwäldler, Vater und Sohn, kommen in ein modernes Einkaufszentrum und sind fasziniert von den vielen schönen Dingen, die da zu sehen sind. Ganz besonders beeindruckt sie eine silberglänzende Wnad, die sich plötzlich teilt, einen kleinen Raum zeigt und sich dann wieder schließt.

Der Junge fragt: „Papa, was ist das?“

Der Vater (der auch noch nie einen Aufzug gesehen hat) antwortet:“Mein Sohn, in meinem ganzen Leben habe ich sowas noch nicht gesehen. Ich weiß nicht was das ist!“

Während Vater und Sohn staunend schauen, kommt eine dicke alte Frau, drückt einen Knopf neben der silbernen Wand. Die Wand öffnet sich und die häßliche Alte verschwindet in der kleinen Kammer. Die beiden Hinterwäldler sehen wie über der Wand abwechselnd helle Ziffern erscheinen um bald darauf in umgekehrter Folge aufzuleuchten.

Schließlich öffnet sich die silberne Wand wieder und eine wunderschöne, junge Blondine kommt heraus. Der Vater, der kein Auge von der jungen Schönheit lassen kann, sagt leise zu seinem Sohn: „Mein Junge, geh und hol deine Mutter.“

-